Leben mit Diabetes Typ 2

Ein neues Leben ist leichter, als du denkst. Ab heute zuckerfrei!

Packen wir's an!

Wie ich euch helfen kann

Die Diagnose Diabetes ist die Chance, das Leben positiv zu verändern. Dafür habe ich mich entschieden. Heute weiß ich: Ich habe mich nie so wohl in meiner Haut gefühlt. Auch ihr schafft das! Als DER DIABETES-EXPERTE helfe ich euch dabei. Schritt für Schritt in ein gesundes, zuckerfreies Leben.

Endlich von der Couch runter

Das bin ich, Andreas

Das bin ich, Andreas, heute: Bewegungsfreak, Foodlover und fühle mich mit Ende 50 um Jahrzehnte jünger. Das war nicht immer so. 2018 zwang mich Diabetes Typ 2 zur Lebensumstellung. Eine Aufgabe, der ich mich komplett hingegeben habe. Meine Kinder würden wohl sagen: “Papa ist Diabetes-Influencer.” Was zählt, ist aber: Ich bin genau wie ihr. Nur ein paar Schritte weiter.

Komm in die Community!

Seit meinem Start konnte ich schon viele Personen auf ihrem Weg unterstützen

  • schauzudir
    👍🏻👍🏻 Ich finde genial, dass du dein Leben bei der Diagnose gleich selbst in die Hand genommen hast und das jetzt auch weiter gibst!!
  • kochloeffelblues
    Mach weiter! Du bist für viele ein großartiger Motivator. 🙋🏼‍♀️
  • knuebbi90
    Durch Andreas Hilfe stehe ich da, wo ich aktuell stehe. Da er immer an mich geglaubt hat und mir wirklich egal zu welcher Tageszeit immer zur Verfügung steht. Er hat so ein großes Herz. Und kann sich genau in jemanden hinein versetzen. Danke ❤️
  • astridrassler
    Toll Andreas, das hast Du sehr gut dargestellt und sämtliche Probleme aufgezeigt. Werde dir gerne folgen. Denn es gibt das eine oder andere was auch für mich neu ist, vielen Dank das du deine Erfahrungen mit uns teils❤️😍👍
  • franksoli
    Du hast immer so tolle Beiträge. Danke und mach weiter so. 👍
  • AKA
    Hört darauf, was Andreas euch sagt, er hat Ahnung davon. Ihr bekommt das wieder hin!
Blog

Die neusten Beiträge

Spanischer Orangenkuchen
Kuchen und Diabetes Typ II geht das auch blutzuckerfreundlich? Aber natürlich.
Toastbrot
Brot - Sattmacher auch bei Diabetes
Brownie
Zutaten: 120 g Dinkel 170 g Butter 40 g Honig 20 g Backpulver 4 Eier 130 g Walnüsse 35 g Kakao 15 g Lebkuchengewürz Zubereitung: Den Dinkel fein mahlen und in eine Schüssel geben. Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz zugeben. Butter schmelzen und den Honig einrühren. Das Butter Honig Gemisch mit den übrigen Zutaten vermischen. Die Eier aufschlagen und mit dem übrigen Teig verrühren. Die Walnüsse hacken und unter den Teig heben. Optional könnt ihr auch noch Rosinen verwenden. Diese vorher in Rum oder Wasser einweichen und ebenfalls unter den Teig heben. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Ein Backblech einfetten und den Teig einfüllen. Ca. 20 bis 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und genießen. So geht blutzuckerfreundlich. Ohne Weißmehl, Erythrit oder sonstige Süßstoffe Wer ein wenig mehr Süße benötigt streut ein wenig Puderzucker über den Brownie. Dieses und viele weitere Rezepte findet ihr im Großen Vollkornbackbuch von Ute Olk. Ich habe lediglich den Honig deutlich reduziert. https://mockmill.com/de/buch-das-grosse-vollkorn-backbuch?c=52 Guten Appetit vollwertig und gesund Browni